• Українська
  • Русский
  • Deutsch
  • English

BUCHVERANSTALTUNGEN IM HERBST 2013

Moskauer Internationale Messe
Vom 4. bis 9. September in Moskau fand die jährliche internationale Buchmesse statt. Nach den Angaben der Veranstalter an der Veranstaltung nahmen mehr als 1200 Vertreter der führenden Buchverlage aus 56 Ländern der Welt teil. Während der Ausstellung fand eine Menge von Treffen mit den bekannten Autoren, den besten Vertretern des Buchdruckbereichs und Verlagswesens statt.

Dieses Jahr überraschte das Druckhaus „FactorDruk“ die Besucher der Ausstellung mit einem maßstäblichen bunten Stand und legte die Ergebnisse seiner Arbeit und Möglichkeiten der Produktionsbasis vor.

„Da etwa 40% monatlich abgesandte Produkte nach Russland kommen, wurde eine gewogene Entscheidung getroffen, dass es die Zeit ist, auf einer der größten jährlichen Ausstellungen des Landes mit einem eigenen Stand vertreten zu sein. Für unser Druckhaus sind die Veranstaltungen dieser Art ein Testgelände für den persönlichen Kontakt mit den Kunden und die effektive Rückführung“, erzählt die Generaldirektorin des Druckhauses „FactorDruk“ Olga Sergejevna Schapoval.
„Zum jetzigen Zeitpunkt arbeiten wir mit vielen großen russischen Verlagen zusammen, die unseren Stand sehr gern besucht haben. Wir zeigten ihnen noch einmal, dass „FactorDruk“ den Ruf der stabilen und zuverlässigen Gesellschaft hat und als ein erfolgreiches Unternehmen auf dem Druckmarkt positioniert wird. Darüber hinaus hatten wir die Möglichkeit, die Vorteile unserer Produkte und Dienstleistungen den potenziellen Kunden des Druckhauses zu zeigen“, erzählt der Verkaufsmanager des Druckhauses „FactorDruk“ Denis Igorevitsch Vernigor.
Zu einem der bedeutendsten Ereignisse der Internationalen Buchmesse in diesem Jahr wurde die Präsentation des Buches von Ischtvan Erken „Woronesch“, das in dem Druckhaus „FactorDruk“ auf Bestellung des Verlags von Woronesch „Zentrum der geistigen Renaissance der Schwarzenerderegion“ gedruckt wurde. Das Buch wurde an dem Nationalen Stand von Ungarn präsentiert.

Während der Ausstellung wurden die Treffen und Verhandlungen mit den schon bestehenden Kunden durchgeführt, sowie die Kontakte mit den potenziellen Kunden angeknüpft, wie „Ripol Classic“, „Clever“, „Nigma“, „Daschkow i K“, „Gramotej“, „Litera“, „Junge Garde“, „Russisches Wort“ usw.

Lwiw Forum der Verleger
Vom 12. bis zum 15. September fand das 20. Jubelforum der Buchverleger in Lwiw statt. In diesem Jahr sammelte die auffälligste Verlagsveranstaltung der Ukraine etwa 50 000 Teilnehmer und Besucher, unter deren die Autoren und Verlage aus 23 Ländern. Im Zug der Veranstaltung fand der Wettbewerb „Das beste Buch des Forums – 2013“ statt.

Die Teilnehmer der Ausstellung schätzten den originellen unvergesslichen Stand des Druckhauses ein, das den Besuchern ihre Möglichkeiten auf dem Gebiet des Buchdrucks präsentierte.

Derzeit fasst das Unternehmen die Ergebnisse der beiden Buchveranstaltungen zusammen, bereitet die Angebote für die Kunden vor und vervollkommnet die Entwicklungsstrategien auf dem Verlagsmarkt.

  • dsc05749
  • dsc05757
  • iszzjxythja